Aebi Suisse © 2014
Externe Seite: Ovlac Logo

Der Schälpflug Ovlac Mini-R wurde entwickelt, um die Vorteile des traditionellen Pflügens mit einem minimalen Arbeitsaufwand zu verbinden. Das herkömmliche Unterpflügen bildet zweifellos die beste und nachhaltigste Methode zur Unkrautbekämpfung. Gerade im Biolandbau ist es die einzige Möglichkeit, da die Verwendung von Pflanzenschutzmittel nicht zulässig ist. Der Mini-R wurde speziell zum flachen Pflügen entwickelt, um grosse Mengen Ernterückstände in geringer Tiefe (von 8 bis 20 cm) zu bewältigen. Das oberflächliche Unterpflügen begünstigt die Bildung von Hohlräumen, in denen Luft und Wasser die Zersetzung der Stoppeln begünstigen. Durch Mineralisierung bilden sich Ton-Humus-Komplexe, welche die natürliche Fruchtbarkeit des Bodens und damit seine Produktivität langfristig erhöht. Durch das ganzflächige Durcharbeiten des Boden wird die Kapillarwirkung unterbrochen, was zur Verringerung der Verdunstung beiträgt und die Feuchtigkeit in den tiefen Schichten, vor allem in den Trockenperioden bewahrt. Ein weiterer Vorteil des Mini-Pflugs ist, dass er ausserhalb der Pflugfurche (On-Land) gefahren wird, womit eine Pflugsohlenverdichtung komplett vermieden werden kann. Durch das flache Pflügen mit dem Mini werden die Treibstoffkosten erheblich gesenkt.


Zoom: Schälpflug Ovlac 1
Zoom: Ovlac Schälpflug Mini
Zoom: Schälpflug Ovlac 2
Zoom: Schälpflug Ovlac 3

Externe Seite: Schälpflüge

Schälpflüge